Wettbewerbsvorteil durch energieeffiziente Fertigung und Nachhaltigkeit

  • Energiemanagement mit System
  • Ganzheitliche Betrachtung des Wertstroms
  • Energie verwenden statt verschwenden!

Der Inhalt

Den starken Willen, die Zukunft aktiv zu gestalten und das gleichzeitige Bekenntnis zum Fertigungsstandort Deutschland spiegeln das neue Leitbild des Bosch-Werkes Feuerbach wider: Wir. Machen. Zukunft. Dabei spielen auch Nachhaltigkeit und Energieeffizienz eine entscheidende Rolle: Das Feuerbacher Werk hat durch das zertifizierte Energiemanagementsystem (EnMS) nach DIN EN ISO 50001 und sein konsequentes und systematisches Vorgehen den Energieverbrauch seit 2007 um mehr als 50 Prozent reduziert.


Im Rahmen der TOP-Veranstaltung erleben Sie in einem fast 2,5 stündigen Rundgang an verschiedenen Stationen unser EnMS in der Praxis.


• Die Sensibilisierung der Mitarbeiter spielt eine wichtige Rolle beim Erreichen von Energiesparzielen. Ein Beispiel ist unsere Energie-Erlebnis-Welt. Hier wird erstmals Energie interaktiv erlebbar gemacht.
• Wichtige Grundlage für die Identifizierung der Optimierungspotenziale ist eine detaillierte Erfassung und Visualisierung von Verbräuchen und deren präzise zeitliche Zuordnung zu einzelnen Betriebsprozessen mittels eines Energiemonitoringssystems.
• Mit motivierten Mitarbeitern konnten wir zahlreiche Energieeinsparprojekte an Maschinen, Anlagen und Einrichtungen umsetzen.
• Bei Neu-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen werden energieoptimierte Konzepte an Gebäuden umgesetzt und dabei Energieeffizienzmaßnahmen über den Stand der Technik eingesetzt.

Agenda zum Download

Der Gastgeber

Das Werk Feuerbach der Robert Bosch GmbH blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Seit 1927 werden hier Dieseleinspritzpumpen gefertigt, die noch heute das charakteristische Hauptprodukt des Fertigungswerkes darstellen. Im Feuerbacher Werk trifft Tradition auf Moderne, Mensch auf Maschine, Bewährtes auf Neues.

Die Referenten

  • Ralf Münter, CO2-Koordinator
  • Experten vor Ort

Zitat

„Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen ist Teil der Bosch Unternehmenskultur und bestimmt auch das langfristig ausgerichtete Handeln unseres Standortes. Es ist Aufgabe aller Mitarbeiter die Reduzierung des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes aktiv zu unterstützen.“

Kai-Uwe Busch, Technischer Werkleiter, Robert Bosch GmbH

Veranstaltung buchen

Mittwoch, 09. Mai 2018, Feuerbach

Veranstaltung buchen

Mittwoch, 21. November 2018, Feuerbach